Wenn Denunzianten und Lügner Hochkonjunktur haben….

… dann sollte man sie einfach entlarven, wenn man die Möglichkeit der Publikation hat.

Man kann natürlich bestimmte Dinge auch untersagen lassen, aber das ist verschwendete Lebenszeit.

Es wird jedoch wohl langsam Zeit, dass man Herrn Christian Bahr an einigen Stellen des Internets mal das Handwerk legt. Nun kann man es leider nicht verhindern , wenn mit sich selbst unzufriedene Menschen bewusst oder aus Dummheit Unwahrheiten verbreiten, aber man man muss es nicht unkommentiert stehen lassen.

Hier eine kleine Auswahl mit Klarstellung.

Herr Christian Bahr behauptet öffentlich:

“Von den ganzen Verstössen gegen die Benimmregeln zahlreicher Foren wollen wir erst gar nicht sprechen. Diese Verstösse sind dann vermutlich auch der Grund dafür, dass SH dort zur unerwünschten Person erklärt wurde.”

Ich habe nirgendwo Verstöße begangen. Richtig ist dass ich aus dem Friendly Flusi Forum bei einer hitzigen Diskussion ausgeschlossen wurde, so wie er , Herr Bahr, schon lange davor aus dem Flusiboard. Das soll bei Meinungsverschiedenheiten vorkommen und ist auch nicht tragisch. An allen anderen Stellen, habe ich mich auch verschiedenen Gründen selbst zurück gezogen. Das sehen die Forenregeln ganz normal vor. Zur unerwünschten Person wurde ich nirgendwo erklärt.

 

Herr Bahr behauptet ferner:

“Dann der letzte Verstoss gegen die EULA von ORBX. Dieser Verstoss hatte einen gesperrten Beitrag im offiziellen ORBX Firmenforum zur Folge. Ohnehin befindet er sich dort im selbst ernannten “Knast für unerwünschte Kunden”. Zudem wurde im Zuge der ORBX EULA Verletzung der Beitrag von “Overflow” im FSDeveloper Forum gesperrt. In diesem Entwicklerforum werden Beiträge so gut wie nie, also extrem selten, gesperrt.”

Ich habe zu keiner Zeit gegen die Eula von OrbX verstoßen

Im OrbX Forum bin ich deswgen nicht mehr weil ich nicht bereit war oder bin richtige Darstellungen von meiner Webseite zu nehmen und darüber bin ich froh, dass ich es nicht getan habe. Den Altvorgang kann jeder hier auf meiner Webseite im Statement nachlesen.

Es gab auch keinen letzten Verstoß. Richtig ist, dass ich einen Weg gefunden habe die Fehler in OrbX LOWI und anderen Airports in Prepar3D v5 zu eliminieren.

Dies habe ich im FS Developer Forum gepostet. Ein User meinte , ich würde gegen die Eula verstoßen und postete dies. Der Administrator (Arno) prüfte dies und teilte mir per Privater Nachricht mit, dass er keinen Verstoß nachvollziehen kann.Gleichzeitig bot er mir am 16.06.2020 an, den Thread auf meinen Wunsch hin zu schließen. Dem stimmte ich zu. Ferner bat er mich der Developer Community mitzuteilen, wie meine Lösung aussieht.

Am 26.06.2020 habe ich Arno den kompletten Lösungsansatz per PN zur Verfügung gestellt.

Die obige Behauptung von Herrn Bahr entspringt reinen Phantasien und sind gelogen.

Leider marodiert Herr Bahr schon geraume Weile mit abstrusen Behauptungen zu meiner Person durch das Internet, auch an anderen Stellen und regelmäßig mit Vermutungen oder falschen oder unvollständigen Darstellungen.

Was soll man da tun? Nichts, außer klarstellen, denn der Mann realisiert nicht mal Satire.

So schreibt er:

“Und zu allem Überdruss dann auch noch das: eine Anleitung von R. K. zum Trollen im Internet:

https://simmershome.de/ich-kann-forum-glosse-der-woche-vom-22-08-2013/”

So ist das eben wenn man nicht mal deuten kann was eine “Glosse” ist. Wiki hilft.

Nachtrag:

Alle Zitate stammen aus der Quelle simflight.de. Zwischenzeitlich gelöscht, aber gesichert mit Datum und Uhrzeit.

3+