PROJECT SH LIGHT UND SZENERIE MOD PREPAR3D V5-V6 TEIL1 – Released

 

Dieses Projekt trägt der Tatsache Rechnung, dass es tausende von Szenerien für Prepar3D gibt, aber derzeit kaum Hoffnung besteht, dass diese durch die Entwickler weiter gepflegtoder erneuert werden.

Das Ziel besteht darin, diese allesamt für P3D v6+ zu erhalten und gleichzeitig auch für P3D v5 ordentlich verfügbar zu machen.

Dazu gibt es zwei Ansätze.

1. Prepar3D v6

Sämtliche Szenerien die als Patch angeboten werden erhalten geänderte dynamische Effekte und dynamische Lichter, die auch bei Dawn und Dusk zufriedenstellend funktionieren.

Sämtliche Szenerien erhalten bei Bedarf funktionierende Anflug- und Runway-Befeuerung. Der Vorteil von Prepar3D v6 ist dabei, dass diese bereits als Hardware im Simulator enthalten sind und bei Bedarf zugeschaltet werden.

2. Prepar3D v5

Auch wenn dieses Projekt durch uns vorrangig für Prepar3D v6 erstellt wird, kann es in Prepar3D v5 verwendet werden. Eventuell sind Helligkeitsanpassungen, die im nächsten

Abschnitt erläutert werden, notwendig.

Soweit Anflug und Runway Befeuerung in Prepar3D v5 nicht funktioniert, können die Patches trotzdem verwendet werden. Sie erzeugen die Befeuerung dann als P3D v5 typische Punktbeleuchtung.

Ich persönlich bin der Meinung, die Anschaffung von P3D v6 lohnt sich , schon alleine wegen des kompletten Vorhandensein der Hardwarebeleuchtung und deren

einfache Gestaltung über das AFCAD.

Gelände, AFCAD und Höhenkorrekturen funktionieren auch in Prepar3D v5 wie gewohnt.

Helligkeitsanpassungen durch den Benutzer

Die Regelung der Helligkeit dynamischer Lichter ist in Prepar3D v5 und Prepar3D v6 unterschiedlich. Prepar3D v6 orientiert sich mit seiner Engine an der realen Welt. Ein Licht

dass man am Tage sehen will braucht entschieden mehr Lichtstärke als in der Nacht.

Demzufolge müssen die Effekte über hohe Tageshelligkeit verfügen um sie ausreichend hell in den Dämmerungszeiten erscheinen zu lassen.

Geregelt wird das über die Parameter

Intensity Day=1800000.00

und

Intensity Night=2000.00

Die hier stehenden Werte ergeben ein helles Apronlicht bei Dämmerung und in der Nacht.

Zu finden sind sie im Abschnitt

[ParticleAttributes..X]

Nach meinem Geschmack sind alle Lichter für Prepa3Dv6 subjektiv eingerichtet. Obiges ist nur ein Beispiel. Nutzer von Prepar3D v5 müssen, wenn es ihnen zu hell ist, die beiden Zeilen

entfernen oder die Werte für Intensity absenken.

Heute nun der erste Teil zum Download sowie das Manual, welches jedem Download beigefügt ist

Dieser Teil enthält folgende Hersteller

Den Download findet ihr im Forum in der Filebase