Klarstellung verleumderischer Behauptungen bei friendlyflusi.de

Gestern konnte man im Forum friendlyflusi.de im Rahmen meiner Rostock Szenerie nachfolgende Behauptung in einem Thread über mich lesen. Ich bin dort kein Mitglied.

 

Dies war nicht nur erlogen, sondern auch eine böswillige falsche Behauptung und Verleumdung. Ich habe heute noch Kontakt zu ehemaligen Forenbetreiber von fspiloten.de und zu keiner Zeit eine Auseinandersetzung mit ihm gehabt.

Nach entsprechender energischer rechtlicher Intervention wurde der Beitrag nebst Zusammenhängen durch den Betreiber folgerichtig gelöscht.

Es wäre mir normaler Weise diesen Beitrag gar nicht wert, erstaunlich ist allerdings, dass nun nicht etwa ein solcher Verleumder konsequent zur Rechenschaft gezogen wird, sondern man öffentlich bekannt gibt , dass  es zukünftig verboten ist über meine Szenerien in diesem Forum etwas zu schreiben. Es wird mich allerdings nicht umbringen.

Wer sich also keinen Reim darauf machen kann, weil es nicht nachvollziehbar ist, hat hiermit die Erklärung.

Das nenne ich mal den Teufel mit dem Beelzebub austreiben.

 

 

 

5+