Kategorie: Glosse der Woche RSS feed für diese Kategorie

Glosse der Woche – Das Märchen von der Lügenpresse

Kommentare deaktiviert für Glosse der Woche – Das Märchen von der Lügenpresse

VORSICHT , WER KEINE SATIRE VERSTREHT NICHT WEITER LESEN! Bei dem schönen Wetter mache ich gerne einen Spaziergang durch unsere beschauliche Stadt. Politisch ziemlich wach, gehe ich gestern wir immer los. Gleich am Anfang muss ich an der Penne vorbei, sodass es mir erscheint, als wären Kinder in der Überzahl. Dann komme ich zum Markt. Dort treffe zu nächst auf

Weiter lesen »

…wenn nur die Handbuchseiten fliegen – Glosse der Woche vom 25.10.2013

Kommentare deaktiviert für …wenn nur die Handbuchseiten fliegen – Glosse der Woche vom 25.10.2013

Da kam doch tatsächlich ein netter User auf den Gedanken seinen Flug hier unter diesem Link zu schildern, einfach mal so, aus reiner Freude am Hobby, wie man zweifelfrei entnehmen kann. Andere sahen dies auch so und diskutierten fleißig mit, ohne ein paar Fehlerchen, die sich eingeschlichen hatten, aufzudecken. Sie fanden es einfach erfrischend, sich auszutauschen, was dem Sinn eines Forums

Weiter lesen »

Ich kann Forum! – Glosse der Woche vom 22.08.2013

Kommentare deaktiviert für Ich kann Forum! – Glosse der Woche vom 22.08.2013

Du bist ein Mensch wie “du und ich”? Also stinknormal? Kein Problem , ich zeige dir heute wie du (bei den Meisten) gewaltig Eindruck schinden kannst. Dazu suchst du dir zunächst ein Forum aus, in dem du dein Talent ausprobieren möchtest. Als erstes brauchst du einen aussagefähigen Namen der deinen Anspruch von vornherein klar macht. Nehmen wir mal “General”. Den nimmst du natürlich

Weiter lesen »

..die mit dem Angstschweiß – Glosse der Woche vom 11.08.2013

Kommentare deaktiviert für ..die mit dem Angstschweiß – Glosse der Woche vom 11.08.2013

Da diese Website inzwischen täglich von mehr als 400 Besuchern (danke an alle) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgesucht wird und ich in (fast) allen einschlägigen FS Foren vertreten bin, kam ich heute auf die absurde Idee, doch mal wieder im Land des selbsternannten und inzwischen verschollenen FS-Gurus einzureisen. Ich meine den aus dem Großherzogtum, der seine Website verkommen lässt und auch seinen

Weiter lesen »

…die unsere Finanzen regeln – Glosse der Woche vom 26.07.2013

Hinterlasse einen Kommentar

Was ihr heute lest, ist eigentlich keine Glosse, sondern Bankenrealität in Deutschland, die manchmal eben eher wie Schmierentheater anmutet. Nein, hier geht es nicht um die viel gescholtenen Großbanken, sondern um eine, die vorgibt für den regionalen Kunden da zu sein. Es war einmal ein stinknormaler Privatmann, der auch noch Gesellschafter und Geschäftsführer eines Unternehmens war. Toll, da wurde ja richtig reingebuttert in den Privatmann bis er ein

Weiter lesen »

Neues aus der “DDR der Flugsimulation” – Glosse vom 16.07.2013

Kommentare deaktiviert für Neues aus der “DDR der Flugsimulation” – Glosse vom 16.07.2013

Entschuldigung, aber mir ist gerade der konkrete Name des Forums entfallen, aus dem ich mich im Frühjahr dieses Jahres selbst ausgebürgert habe. Ich glaube, es ist das Forum, dem die Zeitschrift abhanden gekommen ist. Meine “Republikflucht” veranlasste den Staatsratsvorsitzenden dort seinen Verteidigungsrat zusammen zu trommeln und seine Grenze vehement zu sichern, indem er die Generalität in Dauerbereitschaft bis heute versetzte und in den

Weiter lesen »

Glosse der Woche – was ist das?

Kommentare deaktiviert für Glosse der Woche – was ist das?

Gute Frage, aber Manches kann man nur noch mit Satire kommentieren, auch in der Flusiwelt. Deswegen könnt ihr hier in aller Regelmäßigkeit die größten Blüten individueller Umnachtung satirisch aufgearbeitet lesen. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Forums (man darf raten wer gemeint ist), welches sich gerne mit Superlativen schmückt, auch die Superlativen an Unvermögen anzieht. Nein keine Bange, hier werden

Weiter lesen »