Temporary Lightfix wird 2015 durch echte native P3D v2 Patches abgelöst

Bisher habe ich die AS Flughäfen mit den Temporary Lightfixes für euch nutzbar gemacht. Nunmehr habe ich eigene native  Prepar3D v2 Airportbeleuchtungen entwickelt, die bereits in EDAU Riesa und EDAB Bautzen im Einsatz sind.

Durch weitere Untersuchungen und Tests habe ich jetzt auch einen Weg gefunden, alle Aerosoftszenerien oder auch Szenerien von anderen Publishern, mit echter Custom Beleuchtung auf P3D v2 umzurüsten. Dabei ist kein Eingriff in die Dateien der Publisher notwendig. Die Änderungen erfolgen nur über das AFCAD und zusätzliche BGL und Deaktivierung von BGL. Voraussetzung für die Nutzung ist auch weiter der gekaufte Payware Platz.

Hier mal der erste Test von EDDR Saarbrücken , für das es bisher auch keinen Temporary Lightfix gab.

Apron

EDDR Apron Lights

Taxiway

EDDR Custom Taxi Lights Night

Analog wird die Runway mit eigenen Modellen beleuchtet und auch die Approachlights eingebunden, sofern die alten deaktivierbar sind.

Die Umstellung aller Plätze von Lightfix auf Custom Beleuchtung wird, beginnend mit Deutschland, im Jahr 2015 erfolgen. Der Lightfix braucht dann nur deaktiviert und der Patch eingespielt werden.

Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.