Intelligent Cabin Anouncements (ICA)

Mein ICA-Tool habe ich schon vor einiger Zeit auf avsim veröffentlicht, wo es in den Hot Files des Monats war. Es kann nun hier geladen werden und wurde jetzt modifiziert . Version ist jetzt. 1.11. Diese ist nicht mehr auf avsim eingepflegt.

Hier nochmal die Komplettbeschreibung zur Übersicht:

ICA ist ein zweisprachiges Tool (Deutsch –Englisch) für den FSX und Prepar3D mit intelligenten Kabinenansagen und funktioniert auch wirklich intelligent.

Je nach Flugsituation, wird automatisch die richtige Situation erfasst. Es arbeitet Simulator intern im Fenster Modus oder Full Screen Modus ohne zusätzliches Programm oder dll und kann jederzeit an- oder ausgeschaltet werden. Ein Neustart des Simulators ist dabei nicht notwendig.

Neben den Kabinenansagen enthält es eine automatische Turbulenzerkennung und fügt dem Simulator einen Sound während der Turbulenz hinzu.

Da Tool erkennt auch, welche Engines das Flugzeug benutzt  und ändert sein Verhalten nach den Kategorien Piston, Turbo und Jet.

Systemvoraussetzungen: FSX oder P3D mit FSUIPC registriert.

Installation:

Entpacke das Archiv in einem Verzeichnis Deiner Wahl Kopiere den Ordner „modules“ in das Stammverzeichnis des FSX/P3D und bestätige Überschreiben. Kopiere den Ordner „mysound“ in das Rootverzeichnis von c: (c:\mysound\)

Bedienung:

Aufruf: Shift+C

Ende: Shift+X

Erfolgt der Aufruf am Gate werden die Ansagen des Tools  bei ersten Schließen der Tür des Flugzeuges aktiv. Es ist dabei gleich, ob die Tür bereits offen ist oder geschlossen. Allerdings muss sie einmal bedient worden sein. Erfolgt der Aufruf in der Luft, werden Bodenansagen ignoriert.

Folgende Ansagen sind integriert:

  1. Willkommen Ansage: Auslösungsevent – nach schließen der Tür
  2. Pushback Verzögerung:  Auslösungsevent – 10 Minuten nach schließen der Tür, wenn kein Pushback erfolgt ist.
  3. Steigflug:  Auslösungsevent – Im letzten Drittel des Steigfluges getrennt nach Engine Typen
    1.  Piston > 5000 ft, vspeed > 300 ft/min , mindestens 2000 ft über Ground
    2. Turbo > 11000 ft, vspeed > 900 ft/min
    3. Jet > 27000 ft, vspeed > 1200 ft/min
  4. Reiseflug: Auslösungsevent – nach Erreichen der Reiseflughöhe
    1. Piston > 7000 ft, vspeed < +-100 ft/min, mindestens 2000 ft über Ground
    2. Turbo > 15000 ft, vspeed < +-300 ft/min
    3. Jet > 30000 ft, vspeed < +-700 ft/min
  5.  Sinkflug:  Auslösungsebvent im ersten Drittel des Sinkfluges
    1. Piston < 6000ft , vspeed > -300ft/min
    2. Turbo < 13000 ft, vspeed > -900 ft/min
    3. Jet < 28000 ft, vspeed > 1200 ft/min
  6. Endanflug: Auslösungsevent – Die Ansage erfolgt nur, wenn der Sinkflug durchlaufen wurde.
    1. Piston < 2000 ft über Ground, vspeed > -300 ft/min
    2. Turbo < 4000 ft über Ground, vspeed > -800 ft/min
    3. Jet < 4000 ft über Ground, vspeed > -1000 ft/min

Die Turbulenzmeldung nebst Sound erfolgt jederzeit wenn der FSX Turbulenzen erkennt. Die Mindestdauer ist 5 Minuten.

Achtung , wer das Tool mit „Linda“ nutzt geht wie folgt vor:

Benenne vor Installation von ICA im modules Ordner die ipcready.lua von Linda in ipcinit.lua um. Dies beeinträchtigt die Funktion von Linda nach Usertests nicht. Mein  Tool ICA benötigt jedoch die ipcready.lua.

Mit dieser Vorgehensweise läuft sowohl ICA als auch Linda parallel.

Download

Supportforum Zero-Shop

Hörprobe: Willkommen an Bord

--> Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.