HT optimal nutzen

Ob man im Simulator HT nutzen oder nicht nutzen soll, darüber streiten die Geister. Beim Ausmisten meiner alten Ct Zeitschriften bin ich auf einen Artikel aus dem Jahre 2010 gestoßen, der sich mit dem Parken der Kerne beschäftigt.

Versuch macht immer kluch!

Im Standardfalle werden die HT Kerne durch Windows immer geparkt. Im Umkehrschluss heißt das sie müssen bei Bedarf durch Windows aktiviert werden. Beim Sim zählt jede Nanosekunde, wenn die Kerne erst mal alle 100% erreichen, sonst ist ein Stotterer da.

Also wäre es einen Versuch Wert , den Parkmodus abzustellen.

Dazu ruft ihr „regedit“ , also den Registy Editor auf und geht nach

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\
      PowerSettings\54533251-82be-4824-96c1-47b60b740d00

Je nach Hardware findet ihr dort dutzende von möglichen Unterschlüsseln alle nur nummeriert. Ihr müsst also einen Haken nach dem anderen aufmachen und den Unterschlüssel

0cc5b647-c1df-4637-891a-dec35c318583

suchen. Der ist für die Parkfunktion der CPU Kerne zuständig

Power1

Gefunden? Dann auswählen und im rechten Fenster den Wert von „Attributes“ von 1 auf o setzen

Attributes

Damit wird kein Kern mehr geparkt, auch kein virtueller. Neustart ist nicht notwendig.

Nun geht ihr in euer Energieschema und werdet eine neuen Eintrag bei den Prozessoroptionen finden.

Energie

Standardmäßig stehen jetzt 100% der Kerne auf nicht parken, also auch die virtuellen.

Zum Praxistest. Es eignet sich gut meine Szenerie Strausberg bei installiertem EDDB mit Start auf der 23 in EDAY. Nach dem Abheben wird nämlich EDDB schon vollständig geladen und führt kurzzeitig zu einer Auslastung von 100%. Ohne HT hatte ich da Stotterer.

Mit HT und verbotenem Parking der Kerne kam ich dort gut durch. Überhaupt konnte ich im weiteren Flug bemerken, dass auch eine kurzzeitige 100% Auslastung nicht immer sofort zum kurzen Stottern führte.

Ich habe es deswegen nunmehr eingeschaltet in Prepar3D. Jedenfalls verursacht HT selbst, so keine Ruckler mehr.

--> Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.