Gesunde Vorsicht bei der Installation von FTX Central 2

UPDATE:

Ich habe mal mein ganzes Verzeichnis an den Chaos Computer Club geschickt, mit der Bitte mal zu untersuchen, wozu sich ein ganzer Anwendungspfad in AppData\local einnistet. Falls das Geld kostet , danke an alle Spender bei Simmershome, auch das werde ich bezahlen. Ich möchte das definitiv wissen, positiv oder negativ.

Ursprünglicher Beitrag

Ich möchte an dieser Stelle mal darauf aufmerksam machen, dass sich FTX Central 2 als Anwendung unter „AppData\local “ fest installiert. Dort arbeiten unter Temp normaler Weise nur Installer zweitweise bei der Installation. Ferner werden Konfigurationsdateien von Anwendungen, die sich unter Programme(x86) oder Programme befinden, abgelegt.
Jeder der FTX Central installiert muss sich im klaren sein, dass diese Dateien (exe) die gleichen Rechte haben wie er selbst und Windows dies auch nicht verhindert, wenn es im lokalen Pfad des Kontos installiert ist.

Ich habe keine einzige Anwendung ansonsten in diesem Zweig, sondern nur Konfigurationsdateien. Ein dauerhaftes Anwendungsverzeichnis im lokalen Pfad stellt ein extrem hohes Sicherheitsrisiko dar und öffnet dem Besitzer, im vorliegendem Falle OrbX, jede Tür auf dem PC.

Anwendungen haben jedenfalls dort rein Garnichts verloren!

Ob man sich so etwas installiert muss jeder selbst entscheiden.

Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.