ETNL Rostock v2

01.10.2017

Update für fehlende Jetways in FTX GEN unten

DEUTSCH / ENGLISH BELOW

Nach mehr als 2 Monaten intensiver Arbeit ist es geschafft. Ich kann euch heute ein GEN optimiertes ETNL-Rostock nunmehr auch für den FSX , natürlich wie immer als Freeware, anbieten.

ETNL_Apron

Bitte beachtet aber, dass sich diese Seite aus Spenden finanziert , die immer willkommen sind.

Diese Szenerie steht nunmehr sowohl für P3D, als auch für den FSX zur Verfügung

 Der Platz ist komplett überarbeitet und in großen Teilen real umgesetzt.

Er besteht aus

  • zivilem Komplex
  • militärischem Komplex
  • ehemals militärischem Komplex
  • Solarfeld Süd

Verbaut wurden auch mehr als 10km nutzbares Straßennetz. Das Terminal ist begehbar, die Jetways steuerbar mit STGR-J und im militärischen Teil habe ich für interessierte Nutzer die Parkings 28 und 29 im Pass Through Modus innerhalb des Hangars reserviert. Bunker sind ebenfalls teilweise nutzbar.

Die genaue Feature Liste findet ihr im  Handbuch, dass auch ohne Anmeldung herunter geladen werden kann. Dieses solltet ihr unbedingt lesen, da dort die Installation und AI Handhabung erläutert ist.

Download Handbuch v2.0 Deutsch

Das Luftbild ist an globale Texturen von Drittanbietern angepasst und verfügt über Jahreszeiten. Der ganze Platz hat exakt platziertes Vegetationsautogen, welches auch nicht unterdrückt wird. Alle Straßen sind zur Platzbesichtigung für GA Flieger (regelwidrig) nutzbar, einschließlich der Außenstraßen an der RWY 10 und 28 , die immer wieder zum Platz zurück führen und ein geschlossenes System bilden.

Performance Hinweise:

Die Szenerie wurde mit verschiedener Hardware getestet und ist performant auch auf nicht so aktueller Hardware

  1. AMD HD 5700 + I2500K – performant ohne Probleme
  2. GTX 780 – performant ohne Probleme
  3. GTX 980TI – performant ohne Probleme
  4. GTX 970 (Problemkarte) . Es wird empfohlen auf 25 FPS intern zu begrenzen und vsync einzuschalten, sowie die FSX Version zu verwenden. Es treten dann keine Performance Probleme auf.

Video Performancetest:

Video zum Addon

 ENGLISH

After more than  months of intensive work it’s done. I can tell you today  airport – ETNL Rostock-Laage v2  for FSX and P3D -, as always, to offer as Freeware.

Please note, however, that this site funded by donations which are always welcome.

The place is fully implemented and real in many parts.

It consists of

  • civilian complex
  • military complex
  • former military complex
  • solar field south

Inside are more than 10km usable roads with regular civil, transportation and  military vehicle traffic. The terminal is accessible, the Jetway controllable with STGR-J and at the military part I reserved the parkings  28 and 29 for users interested to use in passthrough mode inside the hangar. Bunker are also partially usable.

 
The exact feature list you find in the manual that can be downloaded without Registration. This you should read as here the installation and handling AI is explained.
 
 
The whole place has precisely located vegetation autogen which is not suppressed. All roads are usable for GA  (foul), including outer roads at RWY 10 and 28, which repeatedly lead to the square back and form a closed system.

Above you find the addon Videos.

Download Addon. Es gelten die Rechtshinweise für Fotoszenerien

P3D Nutzer, die bereits die v1.0 aus dem Zero-Shop besitzen, finden in Ihrem Konto automatisch die neue Version!

Supportforum Zero-Shop

Please note this is a private site and no shop. If the download is not possible because too many users are online at the same time, then try again later.

Bitte beachten dies ist eine private Seite und kein Shop. Ist der Download nicht möglich, weil zu viele Nutzer gleichzeitig online sind, dann versuche es später noch einmal

Update für fehlende Jetways in FTX GEN

Da OrbX trotz GEN Update immer noch die Jetways in ETNL verhindert, habe ich es in 5 Minuten selber gemacht. Installationsanleitung im Download.

Download direkt

Wenn Dir dieses Addon, gefällt kannst Du gerne hier spenden




Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.