Deutschland muss wieder her….

Nein das wird keine Fortsetzung aus dem Polittalk, sondern es bröselt mich wahnsinnig an, dass man Deutschland in P3D v4 so gut wie vergessen kann. Für die großen Airports wird es sicher Paywaremacher geben, doch was wird aus den regionalen kleinen? Das die in den nächsten Jahren jemand alle neu macht glaubt wahrscheinlich nicht mal der Weihnachtsmann.

Ich breche jetzt alle Projekte ab und widme mich Deutschland. Was tun , denn ich bin ja nur alleine und will nicht bis zum 100ersten an Deutschland basteln. Hier muss ne überschaubare , aber kurzfristige Lösung her.

Aspekt 1: Die AS Plätze hat fast jeder, kann nur nix damit anfangen. Verstaubt hin oder her, es gibt nix anderes.

Aspekt 2: Die kann man sich nicht einverleiben und Lizenzverstöße begehen

aber…..

Denk denk…. man kann um das funktionierende Gerüst drum rum bauen ohne auch nur ein File anzufassen. Im Ergebnis kommt dann was neues raus, was nur mit den alten AS Plätzen nutzbar ist und deren Interessen wahrt, aber trotzdem gefahrlos v4 fähig ist.

Ich fange mal an mit Friedrichshafen. Alle Gebäude werden dort sauber platziert, also erhält es ein neues Luftbild. Gleichzeitig wird es erweitert um die Hallen hinterm Zeppelin. Groundpolys können , müssen aber für die erste Funktionalität nicht sein. Es muss Beleuchtung und Groundlines her, was nicht der große Hit an Arbeit ist.

Hier mal ein (Alpha) Bild vom „neuen “ Friedfrichshafen, dass einfach auf das Alte „aufgepropft“ wird. Da fasse ich kein einziges AS File an, sondern nutze nur das aus was sowieso läuft. Und Bremse der v4 wird es auch nicht.

Ich mache das (soweit ich kann), auch wenn ich es nur für mich machen würde , wenn es keiner will. Ich glaube nicht an die Auferstehung der German Airports und an die von den Airfields gleich gar nicht.

Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.