AS Night Environment – so geht es flott

 

AS Night Environment ist zweifelsfrei eine schöne Sache. Es hat aber auch gewaltige Nachteile. Nein ich meine nicht den Preis, falls den mal einer auf die Welt hochgerechnet hat. Darüber darf man nicht nachdenken oder muss es gleich sein lassen.

Ich meine den VAS Verbrauch. Über Berlin mit BER und EDDT und anderen Ballungsräumen mit entsprechenden Addons ist praktisch gleich wieder Schluss,wenn man vernünftige Einstellungen nutzen will. Auch im Slew Modus bringt man den VAS dort binnen einer Minute zur Kapitulation. Für mich zumindest war das kein Problem.

Was tun?

Zunächst einmal nutze ich ja NE nur für Nachtflüge und da setzt die Überlegung an. Der Vorteil von NE ist nämlich , dass es ein eigenes überlagerndes Nightmap hat und von allen Einstellungen des FS unabhängig ist. Sprich die Lichter sind immer da.

Als erstes habe ich mir in Simstarter, ein Tool das generell zu empfehlen ist, ein Nachtprofil eingerichtet.

Dann kommen die Überlegungen wie man den VAS zurück holt. Ich sehe das Meiste ja eh nicht im Sim in der Nacht

  • Sehe ich nachts einen hohen LOD ? – NEIN,  also 2.5
  • Sehe ich nachts eine hohe Meshresolution? NEIN, also  152 m
  • Sehe ich nachts die Textureresolution? NEIN, also 2 m
  • Sehe ich nachts das Autogen? NEIN , als Sparse reicht
  • Sehe ich nachts Wasserdetails? NEIN, also aus

Im Simstarter Profil ergibt dies dann folgende Einstellungen:

Szenerie_TAB

Weiter geht es mit den Lights, denn irgendwelche Schatten oder Spiegelungen mache ich nachts auch nicht aus.

Light_TAB

Nun den Sim starten und schauen, was daraus geworden ist

 

Hier EDDC

 

EDDC_NE

 

und EDDT

EDDT_NE

Der VAS ist ungefähr wie vor der Nutzung von NE. Man gewinnt in etwa 400MB, die NE oft verschlingt. Und der optische Eindruck ist nicht schlechter. Die Szeneriekomplexität müsst ihr natürlich unangetastet lassen. So kann man stundenlang VFR Nachtflüge über Ballungszentren machen und IFR geht natürlich auch.

Viel Spaß beim Testen.

--> Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.