AI Traffic in Eigenregie für Jedermann – Guide

Ich weiß nicht wie oft ich schon Traffic Addons gekauft habe. Ich weiß aber , dass es alle sind und jede Menge davon rumliegen. So richtig glücklich wird man damit nie. Entweder leidet die Performance oder die Modelle gefallen gerade nicht, oder, oder, oder….. Einerseits möchte ich ein Addon nutzen, andererseits möchte ich den Simulator entlasten und brauche im Prinzip ja nur Traffic auf meiner Route und da wieder vorrangig am Start und Ziel.

Das möchte ich gerne mit einer einzigen Reglereinstellung erreichen. Trafficerstellung mache ich gerne selbst , aber länger als die Erstellung eines Flugplanes soll es nicht dauern. Das dies nicht ohne ein geeignetes Programm geht war mir klar. Es sollte aber nicht mehr als ein kleines Addon kosten und meinen obigen Anforderungen genügen.

Ich wurde dann fündig mit dem AI Traffic Editor X, den man 30 Tage kostenlos testen kann. Dazu alles in Deutscher Sprache, mit On- und Offline Handbuch und einer wirklich für Jedermann geeigneten leicht verständlichen Oberfläche, einschließlich sofortiger Fehlerprüfung.

Dem tut es auch keinen Abbruch, dass ich zwei Tage nach  Kauf mir erlaubt habe meine Seriennummer anzumahnen und neben selbiger folgende Antwort erhielt:

„es wäre nett, wenn man bei diesem Preis darüber nachdenkt, dass damit kein Geld verdient wird.Ich habe einen Beruf und bin deswegen nicht täglich zuhause. Der Rest ist nur Hobby. Da braucht es nicht gleich eine fordernde E-Mail“

Nur gut , dass ich nicht den Anbieter kaufen wollte, sondern nur dessen Software. Aber es ist ja nicht neu, dass  FS Entwickler kein Geld verdienen, auch wenn ich mich dann frage, warum sie nicht Freeware vertreiben, damit verdient man garantiert auch nichts……

So , genug,  lasst uns anfangen.

Hier geht es zum Artikel

Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.