Aerosoft BER VAS und Performance Patch für FSX und Prepar3D v2

Update 07.06.2015

BER VAS Patch V2 online

  • Nunmehr alle Runwaymarkierungen aus dem Luftbild entfernt, auch die störenden Sperrkreuze bei BER open
  • Neues Winterbild nun mit Alphamaske und Nachtbild

Bitte also neu downloaden.

 

Heute habe ich was für die IFR und VFR Flieger im Programm.

Jeder weiß, dass der Anflug von BER bei Betrieb aller Flughäfen von Berlin, zzgl. Schönhagen und des bald erscheinenden Strausberg nicht selten mit ausgehendem VAS quittiert wurde, also OOM.

Da musste eine Lösung her, die ich für euch erstellt habe.

Was macht der Patch?

  1. Zunächst einmal macht er 1,2 GB!! Areal Layer in BER überflüssig.
  2. Er liefert ein neues handmade Luftfoto mit nur 50 MB Größe als vollwertigen Ersatz

Das kann nur „Bullshit“ sein, würde ich selbst zunächst mal vermuten, doch ich liefere euch ein fast perfekt in die FTX Umgebung eingepasstes Bild.

Gesamt

Was fehlt dann?

  1. Ölflecken
  2. Grelle helle Parkplätze und Randstreifen
  3. Das frage ich mich und die Betatester fragen sich das auch

Jedenfalls fehlt nichts funktionelles oder essentielles, was man auf Anhieb vermissen würde.

Winter und Sommer werden als getrennte Files geliefert und können per Hand aktiviert werden. Im Winter konnte ich keine Alphamaske realisieren und die Platzlayer unterdrücken teilweise den Schnee. Das ist aber zu verschmerzen.

Es erfolgt, wie immer bei mir, kein Eingriff in die Szenerie an sich.

Was bringt es?

  1. Bei Abflug bis zu 1.2 GB freien VAS, wobei die Regel gilt: Stelle Dich gleich an die gewünschte Stelle
  2. Bei Anflug mit Dickschiffen noch 400-500 MB freien VAS nach Landung
  3. Nach Überflug erhöht sich der VAS wieder bei Verlassen des Raumes
  4. Alle Berliner Flughäfen dürfen eigeschaltet bleiben

Hier nun Sommer/Winter Bilder

Sommer Tag

Sommer Tag

 

Sommer Abend

Sommer Abend

Winter Tag

Winter Tag

Winter Abend

Winter Nacht

Gate 30 (Schönefeld)

Gate30

Abschließend noch etwas zu den Texturen. Das BER Tool macht bei der Einstellung nicht etwas 1024 Texturen als Ersatz sondern nur einen Eintrag in der FSX / P3D.cfg. Ich kann nur jedem empfehlen alle 2048 Texturen nach 1024 zu konvertieren. Der Verlust tendiert gegen Null. Der Texture Ordner schrumpft dann auf weniger als die Hälfte. Leider kann ich das Paket aus Copyrightgründen nicht online stellen. Ihr müsst es selbst machen.

So, genug gezeigt. Zum Download, für FSX UND Prepar3D verwendbar, geht es unten

Patch Version v2 für FSX und P3D (Gesperrt, da veraltet wegen neuer Version)

Bitte bedenken, die Seite finanziert sich über Spenden




Für Support, Rückfragen und Diskussion steht der Menüpunkt ´Forum` zur Verfügung.